Beverungen

Beverungen Geschichte
- Teil der weltlichen Herrschaft des deutschen Bistums Paderborn, ursprünglich im Herzogtum Sachsen
- 1417 Stadtrecht
- Jahrhunderte lang Hafenstadt des Hochstifts Paderborn
- 1632 fast komplett von Hessen und Schweden niedergebrannt
- 1970 Gründung der heutigen florierenden Stadt mit ihren insgesamt 12 Ortsteilen


Sehens- und Erlebenswertes
- Stadthalle für verschiedene Kulturevents
- Krombacher Museum
- Altdeutsches Gasthaus, Fachwerkgiebelhaus mit Utlucht
- Cordt-Holstein-Haus
- Christoph-Sieker-Haus mit Fachwerkfassade
- kath. Pfarrkirche St. Johannes Baptist
- ehem. Amtsgericht, Buntsandsteinquaderbau
- Burg Beverungen
- altes Fährhaus
- Orange Blossom Special Festival --> Festival des im Ort beheimateten Musiklabels Glitterhouse