Hoya

Hoya Geschichte
- 1200 Gründung der Grafschaft Hoya
- Teilung der Grafschaft in Nieder- und Obergrafschaft
--> auch Nienburg an der Weser wird Residenz
- 1362 erstmals erwähnte Brücke war lange die einzige Verbindung zwischen Bremen und Verden im Norden und Nienburg im Süden
- 1929 Stadtrecht
- 1932 Syke wird Sitz des Landkreises
- 1974 Gebietsreform, Gründung Samtgemeinde Hoya
- Seit 1977 Samtgemeinde = Teil des Landkreises Nienburg

Sehens- und Erlebenswertes
- doppeltürmige Stiftskirche in Bücken
- Mönch und Esel in Bücken
- Ehemalige Grafenkirche
- Ehemaliges Grafenschloss
- Zwergbrunnen
- Heimatmuseum Grafschaft Hoya
- „Das blaue Wunder“ --> leuchtender Brückenbogen
- Museumsdruckerei
- Windmühle Hoyerhagen
- Wassermühle Hohenhorst
- Busch’ens Mühle
- Martin Luther Kirche
- St. Marien-Kirche Wechold