Minden

Minden Geschichte
- 798 Ersterwähnung durch Karl den Großen --> „Minda“
- 800 Saalkirche, später der heutige Mindener Dom
- 977 Markt- , Münz- und Zollrecht --> Minden wird Wirtschaftsknotenpunkt der Region
- 13. Jh. Anschluss an die Hanse
- 1530 Reformation
- Bis zum 30-jährigen Krieg wirtschaftlicher Aufschwung --> Entwicklung des charakteristischen Baustils „Weserrenaissance“
- 7-jähriger Krieg --> „Schlacht bei Minden“ am 01.08.1759
- 1998: 1200 Jahre Minden

Sehens- und Erlebenswertes
- Baustil der Weserrenaissance
- Dom St. Gorgonius
- St. Marien-Kirche
- Preußen Museum
- Wasserstraßenkreuz/Schachtschleuse
- Amateurkabarett „Mindener Stichlinge“
- Mindener Kinderchor
- Preußische Festung
- Mindener Museum für Geschichte mit dem Kaffee-Museum
- Ältestes Steinhaus Westfalens „alte Münze“
- Weserspucker