Verden

Verden Geschichte
- Um 800 Gründung Verdens
- 1034 früheste urkundliche Überlieferung als „Stadt Verden“
- Um 1150 Entstehung der St. Johanniskirche --> eine der frühesten romanischen Backsteinbauten Norddeutschlands
- 1402 Seeräuber Claus Störtebeker stiftet sieben Fenster an den Verdener Dom zur Abbüßung der 7 Todsünden
- 1568 Reformation
- 1891 erstes Pferderennen
- Seit 1930 trägt Verden den Beinamen „Reiterstadt“
- 1997 1. Europameisterschaft der Dressurreiter in Verden
- 2002-2010 jährlich Weltmeisterschaft junger Dressurpferde

Sehens- und Erlebenswertes
- Dom
- St. Johanniskirche
- St. Andreaskirche
- St. Josefkirche
- Deutsches Pferdemuseum
- Domherrenhaus- Historische Museum
- Aller-Ufer-Weg
- Verdener Dünen
- 500 Hufeisen
- Sachsenhain