Vlotho - Uffeln

Vlotho - Uffeln Geschichte
- Besiedlung des Gebietes bereits 4000 v. Chr.
- 1258 erste urkundliche Erwähnung Uffelns durch Papst Alexander IV.
- 1841 bisher größtes Hochwasser
- 1872 Bau einer Eisenbahnbrücke zwischen Vlotho und Uffeln
- 1879 Ausbau der Weser für Schiffverkehr
- 1930 Beginn des Kiesabbaus
- 1936 Bau des Wasserwerkes Twielenborn
- 1937 Einstellung des Fährbetriebes auf der Weser
- 1945 Weser- und Eisenbahnbrücke werden in Folge des Krieges zerstört
--> 1951 Neuaufbau der Weserbrücke
- 1972 Uffeln wird Vlotho zugeordnet
- 1978 Neubau einer Weserbrücke --> die alte Weserbrücke wird kurz darauf gesprengt

Sehens- und Erlebenswertes
- Historische Innenstadt
- Amtshausberg mit Burgruine
- Windmühle / Motormühle Kreimeier
- Autobahnkirche Exter
- Historische Hammerschmiede
- Kurpark mit Haus des Gastes
- Naturlehrpfad
- Geschichtspfad