Hann. Münden - Verden (8 Tage)

Hann. Münden - Verden (8 Tage) Auf zu Rattenfängern & Musikanten - Wo Werra und Fulda sich küssen, beginnt die Weser und Ihre schöne Radreise. Staunen Sie in Hann. Münden über die 700 reich verzierten Fachwerkhäuser, ehe Sie Ihre Radtour starten. Sie radeln auf dem gut beschilderten Weser-Radweg am Fuße des Sollings, streifen Schloss Fürstenberg mit sehenswerter Porzellanmanufaktur, Kloster Corvey und Höxter mit seiner sehenswerten Innenstadt. Kulturelles Highlight Ihrer Radtour ist Schloss Bevern – eines der prachtvollsten Bauten der Weserrenaissance. Über Bodenwerder - die Stadt des Lügenbarons Hieronymus von Münchhausen - radeln Sie bis in die Rattenfängerstadt Hameln. Lassen Sie sich einfangen - Sie werden begeistert sein. Auf flachen Wegen entlang des Wesergebirges, durch die sehenswerte Rintelner Altstadt und ganz eng durch das Tal bei Porta Westfalica folgen Sie dem Weser Radweg schließlich bis in die Reiterstadt Verden.

Termine

Täglich vom 23.04 – 15.10.2016

buchbarer Zeitraum

23.04.2016 - 15.10.2016

Streckenlänge:

329 km

Route
Tag 1: Anreise nach Hann. Münden
Reisen Sie rechtzeitig an, um die über 700 Fachwerkhäuser und das Weserrenaissance-Rathaus bestaunen zu können. Einen Parkplatz finden Sie in Hotelnähe und Ihre Leihräder(falls gebucht) stehen bereits mit Namensschild für Sie am Hotel bereit.

Tag 2: Hann. Münden - Beverungen (ca. 55 km)
Endlich auf dem Fahrrad! Fröhlich und leicht beschwingt beginnen Sie die erste Etappe. Das ehemalige Benediktinerkloster Bursfelde, Oberweser mit sehenswertem Mühlen-Freilichtmuseum und Bad Karlshafen warten darauf entdeckt zu werden.

Tag 3: Beverungen - Bodenwerder (ca. 59 km)
Heute radeln Sie durch die Randgebiete des Sollings, das zweitgrößte zusammenhängende Waldgebiet Norddeutschlands! Sie streifen Schloss Fürstenberg, weltweit bekannt durch die Porzellanmanufaktur, ehe Sie Kloster Corvey erreichen. Nach kurzer Besichtigung rollen Sie zum nächsten kulturellen Highlight: Schloss Bevern - einer der prachtvollsten Bauten der Weserrenaissance.

Tag 4: Bodenwerder - Rinteln (ca. 56 km)
Sie verlassen Bodenwerder - die Stadt des "Lügenbarons Hieronymus von Münchhausen" - rollen zur malerischen Hämelschenburg im lieblichen Tal der Emmer und werden eingefangen von der mittelalterlichen Atmosphäre der Rattenfängerstadt Hameln. Nach lohnenswertem Stadtrundgang sausen Sie auf flachen Wegen dem Wesergebirge nach Rinteln entgegen.

Tag 5: Rinteln - Minden (ca. 42 km)
Heute endet Ihre schöne Weser-Reise in Rinteln nach dem Frühstück im Hotel. Ihre Leihräder lassen Sie einfach am Hotel stehen und können so unbeschwert mit schönen Erlebnissen im Koffer die Heimreise antreten.

Tag 6: Minden - Nienburg (ca. 63 km)
Ab heute ändert sich die Landschaft, denn Sie werden entlassen in die norddeutsche Tiefebene. Erkunden Sie die Altstadt Nienburgs einmal anders: eine Bärenfährte führt zu den historischen Sehenswürdigkeiten!

Tag 7: Nienburg - Verden (ca. 56 km)
Sie radeln durch kleine Dörfer mit backsteinroten Häusern bis in die Reiter- und Pferdestadt Verden. Weite Blicke über das flache Land, Wiesen wie grüne Teppiche, Windmühlen und vereinzelte Bauernhöfe bilden neue Fotomotive.

Tag 8: Verden Abreise
Heute endet Ihre schöne Weser-Reise in Verden nach dem Frühstück im Hotel. Ihre Leihräder lassen Sie einfach am Hotel stehen und können so unbeschwert mit schönen Erlebnissen im Koffer die Heimreise antreten.
Preise pro Person
Kategorie A (komfortable Mittelklassehotels)
DZ: 599,00 €
EZ: 744,00 €

Kategorie B (landestypische, meist familiengeführte Gasthöfe)
DZ: 539,00 €
EZ: 666,00 €

Saisonzuschlag bei Anreise vom 01.06. - 13.08.2016:
Kat.A: 25,00 €
Kat.B: 20,00 €
Leistungsübersicht
• 7 Übernachtungen
• 7 x Frühstück
• Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
• Radwanderkarte/Radwanderführer
• Detaillierte Routenbeschreibung mit eingezeichneter Route
• Tipps zur Reisevorbereitung
• Touristische Informationen
• 24h Rund um die Uhr Service
Zusatzleistungen
Tourenrad: 60,00 €
Elektrorad: 160,00 €
Rücktransfer nach Hann. Münden (inkl. Rad, tägl. ca. 15:00 Uhr): 55,00 €
Zusatznächte
Hann. Münden
Kategorie A / Kategorie B
DZ: 55,00 € / 44,00 €
EZ: 77,00 € / 55,00 €

Verden
Kategorie A / Kategorie B
DZ: 56,00 € / 46,00 €
EZ: 76,00 € / 59,00 €
Streckencharakteristik
Oft verläuft der Weser-Radweg in unmittelbarer Flussnähe: Vor allem zwischen Hann. Münden und Rinteln macht das den ganz besonderen Reiz dieses Radwegs aus.
Große Teile der Weser-Radroute sind gut ausgebaute, asphaltierte Radwege, Wirtschaftswege oder zumindest Wege mit getrennter Wegeführung. Gelegentlich führen kurze Streckenabschnitte über wenig befahrene Kreis-/Landstraßen. Abschnitte mit unbefestigter Fahrbahndecke gibt es kaum.
Häufig führen beiderseits der Weser Radwege entlang. Insbesondere zwischen Hann. Münden und Bodenwerder kann man sich die Seite aussuchen und mit den gemütlichen Treidelfähren die Seite wechseln. Die Radroute mit der offiziellen Weserradweg-Ausschilderung führt allerdings in der Regel einseitig, auf nur einer Flußseite.
Parkmöglichkeiten
Unsere Partnerhotels in Hann.Münden verfügen nur über eine begrenzte Zahl von Parkplätzen.
Sie können Ihr Fahrzeug für die Dauer der Reise am Parkplatz am Tanzwerder abstellen.
Tourendetails als PDF Download
Reise anfragen
Reise verbindlich buchen